Vor einiger Zeit hatte ich erzählt, dass es mich (wieder einmal) ins Fediverse verschlagen hat und ich vielen Social Media-Plattformen den Rücken gekehrt habe. Nach einigen Monaten hat sich für mich dieser Schritt als positiv erwiesen und immer mehr verlagert sich dorthin.

Nun stellte sich auch die Frage, wie ich die Blogposts meiner Blogs einfach ins Fediverse bekomme und siehe da, es gibt es ActivityPub-Plugin für WordPress. Plattformen wie Mastodon, Pleroma, Friendica usw. werden damit unterstützt.

Wie funktioniert das ActivityPub-Plugin?

Im Grunde wird aus der WordPress-Instanz eine ganz einfacher Fediverse-Knoten erstellt, der die Benutzer des Blogs als Fediverse-Accounts bereitstellt. Diese können in den unterstützten Plattformen fortan abonniert werden. Veröffentlichte Beiträge werden dann über die Fediverse-Accounts verteilt.

In den Einstellungen (Einstellungen / ActivityPub) kann man Einfluss auf den verteilten Inhalt nehmen:

Konfiguration ActivityPub-Plugin für WordPress

Antworten auf Beiträge werden eingesammelt und dann auf dem Blog als Kommentare veröffentlicht, was ebenfalls ein sehr nützliches Feature ist.

Den eigenen Benutzer finden

Der bereitgestellte Benutzer kann mit Mastodon, Friendica etc. gefunden werden und setzt sich wie folgt zusammen:

@profilname@domainname.tld

In meinem Fall findet man also die Artikel dieses Blogs im Fediverse unter @norbert@norberteder.com

Es kann aber ein paar Minuten dauern, bis der Benutzer aufzufinden ist, hier muss man dann doch etwas Geduld mitbringen. In WordPress, im eigenen Benutzerprofil, finden sich unter dem Punkte Fediverse alle relevanten Informationen.

Ebenfalls unter den Benutzern findet sich auch der Eintrag Followers (Fediverse). Dies ist eine Liste aller Follower der verschiedenen Fediverse-Plattformen.

Damit ist das Blog Fediverse-Ready.

Ready.

Für den Account wird das hinterlegte Profil-Bild und die biografische Angabe für den Fediverse-Account genutzt. Anpassungen kann man also darüber machen.

Da das Fediverse sehr aktiv ist, ist das eine wunderbare Möglichkeit, eigenen Content einzubringen, als auch Feedback zu bekommen.

Wenn du entweder im Fediverse unterwegs bist, oder darauf Lust bekommen hast, denn freue mich darauf, uns zu verbinden: @norbert@mastodon.social

Veröffentlicht von Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen